Kursinhalte 1/23

Alle allgemeinen Kurs- und Levelbeschriebe findet ihr unter > Kursbeschriebe.

MO
LINDY HOP Fast Forward
Du willst es wissen und herausgefordert werden. Spass ist natürlich dabei. Aber auch das Werkeln an den eigenen Grenzen, um wirklich weiter zu kommen, schreckt dich nicht ab. Voraussetzung: Mindestens Intermediate Level mit Erfahrung

BLUES Für Lindy Hoppers

LINDY HOP Relaxed

Du tanzt schon seit vielen Jahren Lindy Hop und möchtest entspannt und mit Freude nach deinen gegebenen Möglichkeiten vorwärts gehen.

DI

SOLO JAZZ am Mittag: In dieser Kursreihe lernt ihr die Choreo: Doin' the Jive. Und wir werden wie bis anhin viel tanzen und unsere Solo Jazz Repertoire erweitern, vertiefen und stylen!

LINDY HOP Intermediate (18.30): Traditional Moves

Mini Dip, Points & Curls, Franky Six, Sugar Push, Texas Thomy, Shim Sham… Bei allen alten Lindy Häs*innen ist jetzt alles klar. Falls es bei dir nicht klingelt, ist das der richtige Kurs für dich. Hier lernst du nämlich einige der alten Lindy Moves, die auf der ganzen Welt getanzt werden. Bald auch von dir?

LINDY HOP Intermediate (19.40): Musikalität

Wir tanzen ja in der Regel zu Musik. Und oft hat die Musik, zu der wir tanzen, Regeln… ;-) Du lernst die Form AABA zu erkennen (und betanzen), hörst plötzlich Breaks und triffst die Schlusspose tatsächlich auf den Schlussakkord. Im besten Fall wirst du dein Tanzen sogar der Dynamik des Songs anpassen können. Damit bekommt dein Tanzen mehr Facetten und du mehr Spass…

SHAG Beginners-Intermediate: Turns & Spins

Du kennst bereits verschiedene Shag-Grundschritte und Auffüller. In diesem Kurs wird dein Repertoire erweitert und die Technik verfeinert, so dass du die Moves in verschiedensten Kombinationen führen und folgen kannst.

SHAG Beginners
Lass dich von diesem energievollen Swingtanz anstecken. Hier lernst du die Basics und erste Figuren um auf der Tanzfläche Spass zu haben.
Voraussetzung: Lust auf schnelle Musik und Freude am Tanzen:)

MI

LINDY HOP AFAF (Alle führen alle folgen)

In diesem Kurs tanzt ihr beide Rollen (Leader & Follower). Ihr lernt auch Moves, mit welchen ihr während des Tanzes die Rolle tauschen könnt.

Probier's aus! Es gibt zwar ab und zu ein totales Chaos aber es macht unglaublich Spass!

Voraussetzung: Ihr könnt die gängigen Grundfiguren (Swingout, Circle, Sendout, Platzwechsel…) bereits in beiden Rollen tanzen.

LINDY HOP Intermediate: Fusion & Freestyle

Wir kombinieren 6er/8er-Schritte mit Charleston-Figuren. Dafür werden wir die Swingout-Technik verfeinern um das Tempo steigern zu können. Ausserdem geben wir der Kreativität ein bisschen Raum um nicht von Move zu Move hechten zu müssen;)

 

SHAG Beginners-Intermediate

Du kennst bereits verschiedene Shag-Grundschritte und Auffüller. In diesem Kurs wird dein Repertoire erweitert und die Technik verfeinert, so dass du die Moves in verschiedensten Kombinationen führen und folgen kannst.
SHAG Intermediate
SHAG Beginners+

Du hast schon erste Shag-Erfahrungen gemacht und willst mehr!

DO

LINDY HOP Intermediate–Advanced

LINDY HOP Intermediate

 

SOLO JAZZ Open Level: Gerade keinen Tanzpartner? Tanz alleine! Du lernst die wichtigsten Basic Steps, unendlich viele Variationen davon, übst dich in Technik und Rhythmus sowie Improvisation - für jede/n was auf seinem aktuellen Tanz-Niveau. All deinen neuen Skills gibst du freien Lauf in einem Jam Circle am Schluss, denn darum geht's ja eigentlich: Augen zu und tanzen!

FR

NORTHERN SOUL Shuffle, Stomps, Turns, Slides und Jazzschritte zu Soul-Musik. Wir erweitern unseren Bewegungsradius, tanzen kleine Abfolgen und viele Freestyle! Für alle.

LINDY HOP Advanced